Meerwasser-Traum: Planung Teil 4 – die Technik

Nachdem ich in letzter Zeit immer öfter Fragen zu verwendeten Technik in meinem Traum-Aquarium bekomme, schreibe ich dazu doch mal einen eigenen Artikel.

Im letzten Artikel hatte ich schon geschrieben, dass ich als Beleuchtung die Kessil AP 700 neu entdeckt habe und diese Lampe mein aktueller Favorit ist, netterweise hat mir Claude Schumacher von Fauna Marin eine solche Lampe zum genaueren Test überlassen und ich werde mir diese über Weihnachten genauer anschauen.

Hier nochmal meine Skizzen zur Planung:



Hier die Liste der geplanten Geräte:

Position # Watt Info
Unterschrank
Siebdruckplatten 300x150cm 2 link
Forex Classic PVC-Hartschaumplatte 10 link
Aluprofil 45x45 Nut 10 38 link
Winkel für 45x45 Nut 10 Aluprofil 8 link
Regupol resist Bautenschutzmatte 5 link
Aquarium
Farao International 300x150x75 1 link
Technik und Einrichtung
Kessil AP 700 6 555 link
EcoTech Marine VorTech MP40wQD 2 48 link
Tunze Turbelle Nanostream 6055 1 18 link
Sicce Syncra SDC 9.0 3 270 link
Abschäumer H&S 300-3x1260 1 195 link
Kalkreaktor Grotech HCR 150 1 28 link
KnePo Fließbettfilter Intern Easy 4,0 Liter 1 25 link
ATI 6-Kanal Dosierpumpe DP-6 1 link
EHEIM thermocontrol-e 400W 2 60 link
Einrichtung:
Totes Loch- und Riffgestein 150 link
Aqua Perfekt White Gravel 5 link
Professional Sea Salt 25 kg 5 link
Riffmörtel und Kabelbinder
Technikraum:
PVC-U Rohr 40 x 1,9mm 50 link
PVC-U Kugelhahn Teflon, 2fach Klebemuffe 10 link
Big Box 120x100x79 1 link
Big Box 120x80x79 2 link
Big Box 80x60x79 3 link
Eurobehälter geschlossen 1 link
Eurobehälter durchbrochen 1 link
Kleber, Schrauben, Halterungen, Ziegel
Salz-Mischpumpe Tunze 6045 1 link
T5 Leuchtbalken für Algen
Optional:
AquaLight Ozonisator ET 200mg/h 1 10 link
Eheim 400 air pump 1 5 link
Aqua Medic power flotor L 1 link
Verschiedenes:
Tunze Care Magnet strong 15-20mm 1 link
Raspberry Pi + Sensoren 1 10
Kühler Selbstbau 1
Umkehrosmose 600 GDP mit Harzfilter 1
Refraktometer, Waage, usw. 1
Summe 1224
Jährlicher Verbrauch 10722,24 kWh
Jährliche Stromkosten bei 25ct/kWh 2.680,56
Monatliche Stromkosten 223,38



Wie man in der Liste sieht, habe ich auch den durchschnittlichen Stromverbrauch der Geräte pro Stunde ausgerechnet, z.B. 555W bei den 6 x 185W der Leuchten, vorausgesetzt, dass Sie 12 Stunden am Tag brennen, die Pumpen laufen natürlich die ganze Zeit, die Heizung geschätzt nur sehr wenig, da Wohnzimmer und Kellerraum beheizt.

Die Bastelecke im Technikraum ist schon eingerichtet, die Schwerlastregale an der Wand sowie die BigBoxes als Technikbecken sollen bald folgen. Leider fehlt immer noch der Kabelkanal mit den getrennten Stromkreisen, da der Elektriker immer noch nicht kommen konnte:

Hat Dir der Beitrag gefallen? Dann bewerte ihn bitte - Danke!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 3 Bewertung(en), Durchschnitt: 4,67 von 5
Loading...
  1. Antworten

    Hallo,

    super Bericht und tolle Anlage. Mit ist aufgefallen, dass beim Abschäumer der Strom für nur eine Pumpe berechnet wurde. Es sind 3x 65 W. Würde aber in jedem Fall auch zu einem Bubble King raten.

    Grüße

    • Martin am 26. Dezember 2018 um 20:27
    • Autor

    Antworten

    Hallo Arne, danke für den Hinweis, habe ich korrigiert!

  2. Antworten

    Hallo Martin,

    einfach mal Respekt. Ich lese hier gespannt mit, hast auf jeden Fall einen neuen Leser dazu gewonnen.

    Danke für deine ausführliche Dokumentation.

    Gruß,
    Lucas

    • Martin am 13. Januar 2019 um 16:51
    • Autor

    Antworten

    Hallo Lucas,

    vielen Dank, freut mich wenn Du mein Blog interessant findest, gebe mir Mühe so weiter zu machen 🙂

    Gruß
    Martin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.