Traumprojekt

Nachdem vor einiger Zeit Tobias ein kurzes Video von meinem Aquarium gemacht hatte, habe ich mich sehr gefreut, dass Robert und Claudia von anker & meehr zu einem längeren Video mit einem kleinen Interview mit mir hier waren. Hier das Video, das Claudia daraus gezaubert hat. Lasst doch bitte einen Daumen nach oben da, wenn […]

Weiterlesen

Nachdem ich Mitte Januar angefangen habe, den enormen Phosphat-Wert von 1,7mg/l mit einer Lanthan-Lösung auszufällen, haben sich sehr schnell die Wasserwerte verbessert und die Algen lösen sich auf. Es ist endlich auch etwas Nitrat nachweisbar und die Vorgänge wie Wasserwechsel, Abschäumer säubern, Kohle und Ozon zugeben haben sich eingespielt. Als Feinfilter vor dem H&S Abschäumer […]

Weiterlesen

Zur Fisch & Reptil 2019 in Sindelfingen sind natürlich auch einige neue Korallen und ein paar Garnelen (Weißbandputzergarnele / Lysmata amboinensis und Kükenthals Putzergarnele / Lysmata kuekenthali) dazugekommen. Mit dem neuen Aquarium habe ich eine neue Vorliebe für Goniopora und Alveopora entdeckt, die ich inzwischen in Pink, Rot, Grün, Neongrün, Lila, Gelb/Blau im Wohnzimmerriff habe […]

Weiterlesen

Nachdem ich vor kurzem mit etwa 160kg  Professional Sea Salt aufgesalzen und das Wasser auf Temperatur gebracht habe,  durften die ersten Tiere aus meinem alten umgebauten Juwel Lido 120l in ihr neues, deutlich größeres Zuhause umziehen. Dazu gekommen ist noch ein Schwarm Grüne Schwalbenschwänzchen (Chromis Viridis) sowie einige Arzur-Riffbarsche oder Gelbbauch-Demoisellen (Chrysiptera hemicyanea). Neben einigen […]

Weiterlesen

Nach Verlegen der Abflussrohre war die größte Herausforderung für mich die Verbindung der 4 Technikbecken untereinander. Dabei ist das erste Becken dazu bestimmt, einen einfachen selbstgebastelten Vliesfilter, ggf. einen Bio- und Algen-Filter aufzunehmen, der zweite Behälter läuft mit, um das Wasservolumen zu vergrößern und einfach einen schonenden Wasserwechsel machen zu können, der dritte Container enthält […]

Weiterlesen

Nachdem ich mich im Baumarkt in der Sanitär-Abteilung mit C-Profilen / Montageschienen, Rohrschellen mit Schaldämpfung und mehr eingedeckt hatte ging es am Wochenende ans Messen, Sägen und vor allem ans Bohren. Selbst mit Schlagbohrmaschine gehört das Bohren über Kopf in Stahlbeton nicht gerade zu meinen Lieblingsbeschäftigungen aber es hat alles gut geklappt. Ähnlich wie im […]

Weiterlesen

Auch wenn es im Aquarium noch lange kein Wasser gibt, der Stromanschluss und die Lüftung noch fehlen ging es im Januar 2019 doch etwas weiter bei meinem Aquarium. Das Riff ist trocken aufgebaut und der Alu-Rahmen für die Beleuchtung ist fast fertig.   Vielen Dank und ein großes Lob an dieser Stelle an Lisa und Sebastian […]

Weiterlesen

Nachdem ich in letzter Zeit immer öfter Fragen zu verwendeten Technik in meinem Traum-Aquarium bekomme, schreibe ich dazu doch mal einen eigenen Artikel. Im letzten Artikel hatte ich schon geschrieben, dass ich als Beleuchtung die Kessil AP 700 neu entdeckt habe und diese Lampe mein aktueller Favorit ist, netterweise hat mir Claude Schumacher von Fauna […]

Weiterlesen

Nachdem das Aquarium selbst jetzt schon einige Zeit steht aber das Silikon auch noch bis Januar aushärten muss, habe ich noch Zeit mir einige Gedanken über die Planung zu machen und sie anzupassen. Auf die Schnelle hatte ich bei der Vorort-Verklebung des Aquarium übrigens noch eine Regupol resist Bautenschutzmatte zwischen den Fliesenboden und die untere Siebdruckplatte […]

Weiterlesen

Nachdem ich in meinem letzten Artikel mit Teil 1 zu meinem Meerwasser-Traum gezeigt habe, wie ich den Unterbau baue, war es jetzt endlich soweit, dass das neue Aquarium verklebt wird. Vielen Dank dafür an das Team von Farao International! Farao International auf Facebook mit Fotos von Projekten. Leider war eine Bodenscheibe beim Transport beschädigt worden, […]

Weiterlesen

Ich habe lange überlegt, ob ich den Unterbau für mein neues Aquarium aus Gasbeton oder anderem Material mauern soll. Ich wollte aber eine Konstruktion, die flexibel ist und sich im Notfall auch einfach wieder abbauen läßt. Deswegen war erst ein Rahmen aus Konstruktionsholz mein Favorit, wie ihn mir  Claude Schumacher von Fauna Marin  bei seinem 5m Schau-Aquarium […]

Weiterlesen

Nachdem ich seit meinem ersten Blog-Artikel zum neuen Aquarium viel gelesen und mit anderen Aquarianern diskutiert habe, werden auch die technischen Planungen für das neue Meerwasser-Aquarium immer konkreter. Es soll auf Konstruktions-Profile aus Aluminium gestellt werden, das einen Panzer aushalten würde aber doch leicht, einfach auf- und Notfalls auch abzubauen und relativ günstig ist. Darüber […]

Weiterlesen