Korsika, Schätze am Meeresgrund

In der Arte Natur-Dokumentation “Frankreich – Wild und schön – Korsika, Schätze am Meeresgrund” am Montag, den 5. Oktober um 19:30 Uhr geht es um das Meer rund um die Insel Korsika mit Fischhwärmen, schroffer Küste und ausgedehnten Seegraswiesen mit Seepferdchen. Sogar Korallen kommen hier vor, die Rote Koralle oder Edelkoralle (Corallium rubrum), die sich als Futterspezialist allerdings kaum im Meerwasseraquarium halten lässt.

Aus der Beschreibung zur Doku:
“In den ausgedehnten Unterwasserwiesen leben die vielfältigsten Arten, darunter die Edle Steckmuschel, die ausschließlich im Mittelmeer heimisch ist und bis zu einem Meter groß wird. Schalentiere, Weichtiere, Fische und sonstige Lebewesen verstecken in diesem undurchdringlichen Unterwasserdschungel ihre Nachkommen. Diese geraten nicht selten in die Tentakel der Seeanemone, die zu den Blumentieren gehört. …Im Meeresnationalpark Scandola sind die Felsriffe mit roten Korallen besiedelt, einem beim Menschen sehr begehrten Schatz der Natur.”

Titelfoto zum Artikel von Parent Géry  unter Lizenz CC BY-SA 3.0

Update: Die Doku ist jetzt noch eine Woche in der Mediathek online:
http://www.arte.tv/guide/de/041125-009/frankreich-wild-und-schoen

 

Hat Dir der Beitrag gefallen? Dann bewerte ihn bitte - Danke!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5 Bewertung(en), Durchschnitt: 4,80 von 5
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.