Aufstellung Technikbecken

Nachdem die 6 PE-HD BigBoxes von Auer endlich da sind wie auch ein Großteil der PVC-Rohre, Kugelventile, Durchführungen und anderes, ging es endlich mal ein großes Stück weiter mit dem Technikraum:

Ich habe noch einen Unterbau aus 30x30mm Alu-Profilen für die beiden kleinsten Palettenbehälter gebaut, auch hier wieder mit einer Siebdruckplatte oben und unten. Die beiden Behälter sollen später reines Wasser aus der Umkehrosmose zur Nachfüllung von verdunstetem Wasser und frisch angesetztes Salzwasser aufnehmen. Das Salzwasser benötige ich zum Nachfüllen, wenn ich Wasser aus dem Hauptkreislauf entnehmen muss, z.B. bei Reinigungen, Füllen des Quarantänebeckens oder ähnliches. Für beides sollten sie jeweils max. 250 Liter fassenden Behälter reichen.

Die restlichen größeren Container, die als Technikbecken, Ablegerbecken, Filterbecken und Becken für Wasserwechsel dienen sollen sind auch aufgestellt und ich habe die ersten PVC-Rohre mit der extra besorgten Kapp- / Gehrungssäge geschnitten, entgratet und angefahst und mit Tangit-Reiniger und Kleber mit den Durchführungen zum Rucksack-Ablaufschacht verklebt:

 

Die Arbeit mit der Scheppach HM80L macht richtig Spaß, die Schnitte werden sehr sauber, rechtwinklig und der Laser ist mit etwas Übung eine große Hilfe beim genauen Zuschneiden der Rohre. Die Rohre am Ablauf habe ich noch mit Rohrschellen über Nutensteine an den 10er Nuten der 45x45mm Aluprofile des Unterbau befestigt und die Verbindung nach unten wird über 6 PCV-Klebeschläuche hergestellt. Die Durchführungen mit außengewinde waren durch die Enge nicht ganz einfach zu verschrauben aber bisher bleiben die Verbindungen dicht.

Inzwischen ist es Herbst und endlich funktioniert die Abschattung sowei die ganze Elektrik, es kann also richtig los gehen mit dem Aufbau. Die Rohre und Ventile vor sich ausgelegt zu sehen ist schon etwas anderes als Sie im Zeichenprogramm durch die Gegend zu schieben und hat mich schon auf ein paar neue Ideen gebracht.

Hat Dir der Beitrag gefallen? Dann bewerte ihn bitte - Danke!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 1 Bewertung(en), Durchschnitt: 5,00 von 5
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.